Oft werden wir gefragt, ob Helissa Collagen auch für schwangere Frauen geeignet ist. Obwohl Helissa Collagen ein 100% reines Protein ist, welches der Körper wie sein eigenes handhabt, können wir diese Frage leider nicht positiv beantworten. Der Grund ist rechtlicher Herkunft. Bestimmte Nahrungsergänzungsmittel müssen mit dem Satz „Nicht geeignet für Kinder und schwangere Frauen” beschrieben sein.

 

Verzweifeln Sie jedoch nicht. Vor und nach der Entbindung und in der Zeit des Stillens wird Helissa Collagen von uns stark empfohlen. Wir kennen viele Mütter, welche unser Kollagen einnehmen und nur positive Erfahrungen haben. Wir möchten Ihnen die Geschichte von Lucie (36) vorstellen. Sie hat während der Schwangerschaft mit Helissa Collagen begonnen.

Helissa Collagen hat Sie auf die Beine gestellt

Bei der zweiten Schwangerschaft drohte ihr eine Gebärmutterruptur, wobei Ihre Ärzte empfohlen haben, keine weiteren Kinder zu haben. Nach einer gewissen Zeit wurde Sie unerwartet zum dritten Mal Schwangerschaft. Die gesundheitlichen Risiken waren bekannt. Heute hat Lucie mit Freude drei kleine Sprösslinge.

“Die Heilung nach der dritten Schwangerschaft war im Vergleich zu den ersten zwei bei weitem die einfachste. Ich habe es ohne Probleme überstanden und konnte bereits am zweiten Tag aufstehen. Zu Hause war ich im Stande, normal zu funktionieren. Ich hatte keine Probleme mit Zähnen, Haaren, Nägeln und Heilung der Schnittwunden.”

Lucie hat mir der Einnahme von Helissa Collagen nicht aufgehört und benutzt es seit 2 Jahren regelmäßig. “Kollagen gönne ich meinem Körper auch weiterhin, vor allem wegen meinem Bewegungsapparat und der Haut. Meiner Meinung nach gibt es keinen Grund, mit der Einnahme aufzuhören. Nach dem 40. Lebensjahr hört die Eigenkollagensynthese fast auf. Helissa Collagen hilft mit dem Alterungsprozess des Körpers und der Abnutzung des Organismus,” sagt Lucie.

“Als ich zum dritten Mal schwanger wurde, hat mir mein Gesundheitszustand wirklich einen Schrecken eingejagt, denn eine Gebärmutterruptur ist lebensbedrohend. Ich habe mit den Ärzten gesprochen, ob mir Kollagen helfen könnte. Leider waren die Ärzte skeptisch. Ich habe es genau unter die Lupe genommen und mich bestens informiert. Ich habe mir gedacht, dass Kollagen ein Protein ist, welches im Körper ist. Ein Bestandteil gesunder Muskulatur, der Sehnen, Gewebe und Haut, muss es doch helfen, wenn der Körper nicht im Stande ist, selbst nach einer solchen Belastung zu regenerieren. Deshalb habe ich mich entschieden Helissa Collagen auszuprobieren. Während der gesamten Schwangerschaft habe ich Kollagen in den empfohlenen Dosierungen genommen und im letzten Trimester sogar in erhöhten Dosierungen. Das Ergebnis übertraf meine Erwartungen. Es war verblüffend. Nach der dritten Geburt hat die Ärztin gesagt, dass sie bei dem Eingriff keine Anzeichen einer Beschädigung gesehen hat.”

Warum habe ich mich gerade für Helissa Collagen entschieden?

“Ich habe mich für Helissa Collagen deswegen entschieden, da ich von der Qualität überzeugt war. Für mich waren die Ursprungsquellen sehr wichtig. Es ist ein tschechisches Produkt, bewährt und zertifiziert. Dieses Proteinprodukt besteht aus drei Komponenten. Sehr wichtig ist, dass es bioaktives Kollagen enthält. Es ist gut absorbierbar, somit gut für den Organismus zugänglich und der Körper behandelt es wie ein körpereigenes Protein. Dies sind die Gründe, wieso ich Helissa Collagen für das Beste halte.”

Nice to see you

We noticed you are visiting us from afar.
Maybe you are looking for our internetional website?

Enter website

Press the button to continue to the international website.

Or go to the original website.

Change language