Kollagen fuer Frauen

Wenn unserem Körper etwas fehlt, meldet es sich irgendwie. Dasselbe gilt auch im Fall von Kollagenmangel. Der Kollagenmangel macht sich z. B. durch schlechteren Zustand der Haut oder häufige Schmerzen des Bewegungsapparates bemerkbar. Und nicht nur das. Helissa Collagen ist das richtige Kollagen für Frauen.

Kollagen ist ein wasserunlösliches Protein, welches das Grundbaumaterial der Gewebe ist. Es bildet ungefähr ein Drittel aller Proteine im menschlichen Körper, in der Haut sogar bis zu 70 %. Kollagen befindet sich in allen Geweben und Organen, es ist in der Haut, in Knochen, Muskeln, Sehnen, Gaumen und in Zwischenzahnräumen. Seine Anwesenheit ist sehr wichtig für die richtige Funktion des Organismus. Gerade Kollagen ist für biomechanische Eigenschaften der Knochen, Knorpeln und Sehnen zuständig. Zu diesen Eigenschaften gehören Festigkeit, Elastizität und Widerstandsfähigkeit bei Bewegung. Genügend Kollagen im Körper hält unsere Knochen, Haut und Haare gesund, elastisch und jung.

In letzter Zeit tauchte jedoch eine Menge von Kollagenpräparaten auf und es ist schwer, sich in allen Angeboten zu orientieren. Welches Kollagen ist für die Frau geeignet und wie kann es Ihnen konkret helfen? Das erfahren Sie in diesem Artikel mit Rezensionen von unseren Kunden.

Was tut Kollagen für die Frauen?

Kollagen ist für Frauen vor allem wegen der Haut wichtig, denn es erhält ihre Elastizität und einheitlichen Farbton, sorgt für Hydratation und hilft bei ihrer Regeneration. Weiter hat Kollagen auch einen Einfluss auf die Gesundheit und Dichte der Haare und Festigkeit der Nägel. Es hilft Müttern bei der Erholung nach der Entbindung und es ist auch für Frauen wichtig, die Sport betreiben. Es unterstützt nämlich die Gesundheit von Gelenken, Sehnen und Knochen.

Kollagen ist eines der Proteine, die der menschliche Körper selber synthetisiert. Leider bildet es der Körper in genügenden Mengen nur bis zum gewissen Alter. Nach dem 25. Lebensjahr sinkt die Eigenkollagensynthese und sein Mangel kann allmählich verschiedene Probleme mit sich bringen. Die einzige Methode, wie man es so ergänzen kann, damit die Frauen seine Wirkungen spüren, sind hochwertige Kollagennahrungssupplemente. Eines davon ist auch Helissa Collagen.

Seine Qualität beruht in seiner Zubereitungsmethode. Es geht um 100%ig reines, Meeresprämienkollagenhydrolysat, welches mit Hilfe einer schonenden enzymatischen Hydrolyse zubereitet wird. Dank dessen ist es bioaktiv, und somit natürlich für den menschlichen Körper. Das bedeutet, dass der menschliche Körper die Kollagenpeptide akzeptiert, verarbeitet und neues Kollagen bildet, welches es wie das eigene einsetzt. Und dies ist eine ausgezeichnete Nachricht nicht nur für Damen, sondern auch für alle anderen.

Hochwertiges Kollagenhydrolysat, was Helissa Collagen tatsächlich ist, kann jedoch nur dann funktionieren, wenn man es langzeitig und regelmäßig einnimmt. Eine Pause bei der Einnahme wird nicht empfohlen. Was bedeutet dies und wie lange soll man Kollagen einnehmen, um Ergebnisse zu sehen? Die Empfehlung lautet 2-3 Monate täglich nach Anweisungen des Herstellers und später z. B. einmal in 2 Tagen oder dreimal wöchentlich. Es ist also gut mit einer dreimonatigen Kollagenkur zu beginnen und dann regelmäßig einnehmen, damit wir die Wirkungen erhalten.

Und jetzt lasst uns detailliert die Wirkungen von Kollagen im weiblichen Körper analysieren.

Kollagen gibt der weiblichen Haut Frische, Elastizität und junges Aussehen zurück

Warum funktioniert Kollagen so gut auf die Haut? Die menschliche Haut besteht zu 80 % aus Kollagen, welches zusammen mit Elastin ihre Hydratation und Elastizität besorgt. Es wurden einige Studien durchgeführt, die bestätigt haben, dass Kollagenpeptide in hydrolysierten Supplementen das Altern der Haut verlangsamen und ihre Hydratation verbessern können. In einer der Studien wurde dies bei einer Gruppe von Frauen, die hydrolysierte Kollagen einnahmen, bereits nach 8 Wochen nachgewiesen, in einer weiteren sogar bereits nach 4 Wochen Einnahme. Außerdem hat Kollagen die Fähigkeit, die Produktion weiterer Proteine zu unterstützen, die bei der Erhaltung der Hautstruktur mithelfen, z. B. Elastin oder Fibrilin.

Neben Falten kann Kollagen auch im Kampf gegen Akne helfen, es wirkt gegen Pigmentflecken, bei der Regeneration der Haut nach Hautproblemen und bei der Vereinheitlichung des Hautfarbtons. Es kann auch gegen erweiterte Äderchen oder Schwangerschaftsstreifen helfen, bzw. als Ergänzungstherapie bei der Behandlung von Zellulitis dienen. Und Achtung, es ist ein ausgezeichneter Gesellschafter auch im Urlaub. Dank dieser seiner vielseitigen Vorteile für die Haut ist es perfekt für gesundes Sonnen. Es hilft bei der Regeneration der Haut nach ungewolltem Sonnenbrand und die Sommerbräune hält länger mit Kollagen.

Helissa Collagen hat bereits tausenden von Frauen mit der Haut geholfen. Sehen Sie sich an, welche Rezensionen dieses Kollagen für Frauen hat:

“Nach einem Monat musste ich feststellen, dass Helissa Collagen funktioniert. Ich habe weniger sichtbare Falten im Gesicht, dichteres Haar und feste Nägel, die nicht brechen. Die gesamte Körperhaut ist sogar seidig weich.” Kundin Radka Skácelová

“Meine Haut ist besser ernährt und fester, meine Nägel sind besser, die Haare wachsen schneller und sind glänzender und angenehmer beim Berühren, die Haut des gesamten Körpers ist fester geworden.” Ivana Cachová, Schönheitssaloninhaberin

Kollagen verbessert die Qualität und das Wachstum der Haare

Kollagen und Haare hängen eng zusammen. Die Haare bestehen nämlich aus Keratin, welches mit Hilfe einiger Aminosäuren gebildet wird. Ihre Quelle ist auch Kollagen. So wie das Ergänzen von Kollagen die Haut beeinflusst, hat es auch positiven Einfluss auf Haarfolikel, die in der Kopfhaut sind.

Am meisten beklagen sich Frauen wahrscheinlich über Haarausfall. Manchmal kommt es dazu auch durch den Einfluss von Saisonveränderungen des Wetters, wie z. B. im Frühjahr oder in Herbst. Beginnt man jedoch, regelmäßig Kollagen zu ergänzen, kann man den Haarausfall unter Kontrolle bekommen. Die Einnahme von Helissa Collagen kann übermäßigen Haarausfall stoppen, das Wachstum neuer Haare unterstützen und ihre Qualität verbessern, damit sie nicht ausfransen und fester werden. Es ist einfach ein ausgezeichneter Helfer für richtige Haarpflege. Die Damen werden sich freuen, wenn sie im Abfall und auf dem Fußboden keine Mengen von ausgefallenen Haaren finden werden. Mit der Zeit kann man auch sg. “Baby Hair” beobachten – wachsende neue Haare, sichtbar vor allem um die Stirn. Dies ist das Anzeichen dessen, dass Kollagen wirklich funktioniert und die Haare dichter werden. Gesunde Haare sind dann glänzender, fester und haben keine ausgefransten Enden.

“Endlich bin ich wieder mit meinen Haaren zufrieden, da sie nach einem Zeitraum von massiverem Haarausfall endlich wieder wachsen. Die dreimonatige Kur mit Helissa Collagen hat den Haarausfall gestoppt und die Haarqualität verbessert. Ein Bonus ist auch verbesserte Hautqualität.” Bloggerin @martinaelegant40

Kollagen hilft auch Nägeln

Frauen widmen ihren Nägel große Aufmerksamkeit, dass ist keine Neuigkeit. Möchte man seine natürliche Nägel erhalten, ist oft ihr schlechter Zustand das Problem. Haben Sie auch weiche und brüchige Nägel? In diesem Fall werden wir Ihnen Freude machen. Denn die Nägel wachsen aus derselben embryonalen Grundlage wie Haare und bestehen genauso aus Keratin. Seine Festigkeit wird von Nährstoffen beeinflusst, die durch die Haut geliefert werden. Kollagen wirkt auf die gleiche Art und Weise auch auf sie. Wenn Sie beginnen, es Ihrem Körper zu ergänzen, werden Sie eine Verbesserung auch bei Nägeln sehen, die besser wachsen, besser aussehen und fester werden, nicht mehr so brüchig, und viel pflegeleichter.

Kollagen ist für Frauen auch zum Heilen nach der Entbindung geeignet

Die Erholung nach der Entbindung ist eine Prozess, der einige Monate bis zu einem Jahr, aber auch länger dauern kann. Deshalb wird werdenden und derzeitigen Mütter wahrscheinlich die Information, dass Kollagen auch in diesem schönen, aber anspruchsvollen Zeitraum der Frau helfen kann, Freude machen. Viele Mütter haben bereits diese Benefite von Helissa Collagen ausprobiert. Die Geschichte einer von ihnen bringen wir im Blog. Lucie ist Mutter drei schöner Kinder und nimmt Kollagen langzeitig. Es half ihr z. B. auch beim Schrumpfen der Gebärmutter – was gerade eines seiner besten Positiva ist.

“Meine Rekonvaleszenz nach der dritten Sektion war im Vergleich zu den ersten zwei bei weiten die einfachste. Ich konnte mich mit Übersicht bereits am zweiten Tag auf die Beine stellen, zu Hause konnte ich normal funktionieren und habe kein so großes Problem mit Zähnen, Haaren, Nägeln und der allgemeinen Wundenheilung gehabt,” sagt Lucie.

TIPP: Lesen Sie ihre Geschichte auf diesem Link

Wie funktioniert es mit Kollagen nach der Entbindung? In erster Reihe hilft es, die Wunden zu schließen und beschädigte Gewebe zu erneuern, ob es um den Beckenboden, die Gebärmutter oder obere Hautschichten geht. Also Wunden nach dem Kaiserschnitt, Nähen nach der natürlichen Entbindung, dies alles heilt mit Kollagen besser und schneller. Kollagen hilft auch beim Stillen, wo viele Mütter schmerzhafte Brustwarzen haben. Man darf auch den Haarausfall nach der Entbindung nicht vergessen, der viele Mütter zum Verzweifeln bringt. Kein Grund mehr, sich dadurch die Laune verderben zu lassen, denn Haarausfall nach der Entbindung ist völlig normal und wenn man regelmäßig Helissa Collagen nimmt, finden die Haare schnell wieder in ihre ursprüngliche Kondition zurück. Ebenso haben einige Mütter Probleme mit Zähnen und Gaumen. Eine der vielen Aufgaben von Kollagen ist auch die Fürsorge für die Gesundheit der Gaumen und die Einbettung der Zähne darin.

Als Bonus kann Kollagen auch bei der Festigung der schlaffen Haut auf dem Bauch oder Glättung der Haut auf dem gesamten Körper helfen.

Außerdem hilft Kollagen:

  • besseren Schlaf herbeizuführen. Es enthält Aminosäuren, vor allem Glyzin, dessen Einfluss auf bessere Schlafqualität wissenschaftlich bewiesen ist. Obwohl wir uns oft nicht so lange ausruhen können, wie wir möchten, kann Kollagen auch die Qualität eines kurzen Schlafes verbessern, dank dessen Sie mehr mit Energie geladen sein werden.
  • Unterstützt die Funktion der Schilddrüse. Diese hat für schwangere und stillende Frauen große Bedeutung wegen dem richtigen Niveau von Hormonen. Wieder spielt hier eine Rolle Glyzin gemeinsam mit Prolin, die beide Bestandteil des Kollagenmoleküls sind. Sie können z. B. bei der Auflösung der Blockade der Schilddrüse helfen oder auch beim Senken des Niveaus  des Stresshormons Kortisol.
  • Es unterstützt den gesunden Metabolismus und hilft, das richtige Zuckerniveau im Blut zu halten. Wieder dank Glyzin, das nach den Wissenschaftlern Bestandteil der Nahrungsmittelergänzungen für die richtige Funktion des Metabolismus sein sollte.

“Helissa Collagen ist super für Haare, Nägel, Haut und jede Frau, die ein paar Monate nach der Entbindung ist, weiß, wie wichtig das ist und womit sie eventuell zu kämpfen hat.” Unternehmerin und Mutter Helena Kohoutová

“Ich nehme es auch jetzt beim Stillen und leide nicht so sehr an Haarausfall wie andere Mütter. Meine Haut ist schön, ohne Pickerl und strahlt Energie aus. Es ist ein kleines Wunder und ich lasse darauf nichts kommen.” Mutter Markéta Bartoňová

Meine Damen, betreiben Sie Sport? Ein Grund mehr, Kollagen zu nehmen

Kollagen ist für Sportler eine Selbstverständlichkeit, viele Professionelle nehmen es regelmäßig. Können Sie sich ohne Bewegung ihr Leben nicht vorstellen, empfehlen wir Helissa Collagen als Schutz und Stärkung von Gelenken, Sehnen und Muskeln. Kollagen ist wichtig für die Erhaltung der glatten Knorpelstruktur, was fließende Bewegung von Gelenken ohne Schmerzen und geringeres Verletzungsrisiko bedeutet. Und nach Verletzungen kann man auch Vorteile der Kollageneinnahme nutzen, denn es hilft bei der Regeneration des Bewegungsapparates.

“Ich nehme Kollagen bereits fast ein Jahr und ich würde daran nichts ändern. Meine Haare und Nägel wachsen schneller und ich spüre, dass mein wehes Knie fester geworden ist.” Sportlerin Klára Křivánková

Welches Kollagen ist für Frauen das Beste?

Es ist nicht leicht, das beste Kollagen auf dem Markt zu finden – jeder kann von seinem Produkt behaupten, dass gerade das seine am besten ist. Wollen wir jedoch, dass der menschliche Körper das eingenommene Kollagen maximal nutzt, muss es in richtiger Form und Struktur sein, die am ähnlichsten dem menschlichen Kollagen sind.

Es sollte in bioaktiver Form sein

Sehr wichtig ist es, die Form des bioaktiven Kollagens zu wählen. Das Kollagenmolekül besteht aus drei Ketten, die miteinander verflochten sind und die spezifische Helixstruktur bilden. Bei der Bereitung vom wirksamen Kollagehydrolysat ist es wichtig, eine solche Struktur zu erhalten, die seinen biologischen Wert erhält.

Bioaktives Kollagenhydrolysat wird mit der Technologie der kalten spezifischen enzymatischen Hydrolyse zubereitet. Es geht um die Spaltung der Kollagenmoleküle mittels Wasser in einzelne Peptide in die Form, die unser Körper besser absorbieren und neues Kollagen daraus machen kann. Deshalb ist eines der Kriterien, nach den man wirklich hochwertiges Kollagen erkennt – seine Bezeichnung als “bioaktiv” und hydrolysiertes Kollagen.

Hochwertiges Kollagen enthält keine unnötigen Zusatzstoffe

Vor dem Kauf lesen Sie aufmerksam die Präparatzusammensetzung. Die besten Formen sind ohne Aromen und ohne Zusatzfarbstoffe, sind einfach in der reinsten möglichen Form. Hochwertiges Kollagenhydrolysat in Pulverform ist praktisch farb- und geschmacklos. Kollagenhydrolysat aus Fischen kann ein spezifisches Aroma haben, dank dessen man aber weiß, dass es um seine reine Form ohne unnötige Anpassungen und Geschmacksverstärker geht.

Es sollte eine genügende Menge des Wirkstoffes enthalten

Die ideale Tagesdosis von Kollagen in der Form einer Nahrungsmittelergänzung für den Erwachsenen bewegt sich von 2500 bis 3000 Milligramm. Es ist überflüssig, diese obere Grenze zu überschreiten. Eine solche, dem Körper gegebene Dosis reicht völlig dazu, dass die Wirkungen sichtbar sind. Umgekehrt, weniger als 1000 Milligramm in der Tagesdosis führt nicht zu den geforderten Wirkungen.

Welches Kollagen ist besser, Rind-, Schweine- oder Meereskollagen?

Dies ist eine weitere Frage, die von vielen Frauen gestellt wird, wenn sie Kollagen auswählen. Vom Gesichtspunkt der Kollagenstruktur ist es nach den Experten nur die Sache von Präferenzen, welches Sie wählen. Kollagen ist einfach Kollagen ohne Rücksicht darauf, von wo es kommt. Es gibt jedoch gewisse Details, die Ihnen bei der Entscheidungsnahme helfen kann.

Der Vorteil von Meereskollagen ist die Tatsache, dass es entwicklungsmäßig „alt“ ist, sodass es nicht mit vielen weiteren unterstützenden Molekülen verbunden ist. Wenn es in Fragmente gespalten wird, ist das Ergebnis der Hydrolyse somit nicht mit Fragmenten anderer Moleküle verunreinigt. Es gibt auch Studien, die andeuten, dass das aus Fischnebenprodukten (Flossen, Haut und Schuppen) hergestellte Kollagen ein niedrigeres Risiko der Krankheitsübertragung hat und auch besser absorbierbar als Schweine- oder Rindkollagen ist. Dies bedeutet bessere Absorption und somit auch Wirkungen.

Außerdem kann es bei der Produktion von Rind- und Schweinekollagen öfters zur Vernichtung von Proteinen wegen schonungslosem Prozess der chemischen und enzymatischen Verarbeitung kommen. Das Meereskollagen wird dem gegenüber einfacher hergestellt und ist stabiler.

Wichtig ist die Form der Kollagenzubereitung

Die effektivste Kollageneinnahme ist sein Trinken. In der hydrolysierten Pulverform, aufgelöst im Wasser überwindet es am schnellsten die Wände des Dünndarms bis ins Organismus. Deshalb ist Helissa Collagen in Pulverform, dank der es ausgezeichnet wirkt.

Also meine Damen, Sie haben gerade das richtige Kollagen von Helissa Collagen kennen gelernt, welches schon viele bekannte Persönlichkeiten wie Jana Pištejová oder Kristýna Svobodová ausprobiert haben. Außerdem führt Helissa Collagen langzeitig in den Bewertungen unabhängiger Vergleichstests. Na also, probieren Sie es auch?

Und zum Schluss: obwohl dieser Artikel Ihnen gewidmet wurde, sei dahingestellt, dass Kollagen auch für Männer wichtig ist. Und somit haben Sie für den Ihren zur nächsten Schenkgelegenheit ein wertvolles Geschenk, damit er für Sie auch weiterhin die starke und gesunde Stütze ist.

Nice to see you

We noticed you are visiting us from afar.
Maybe you are looking for our internetional website?

Enter website

Press the button to continue to the international website.

Or go to the original website.

Change language